Doris Becker-Machreich/ Oktober 30, 2018/ Allgemein/ 0Kommentare

Um das Lesen und das Leben in einer Bibliothek dreht sich alles in dem neuen Film EX LIBRIS.
Im Mittelpunkt steht die New York Public Library in New York, mit einer Sammlung von über 51 Millionen Medien eine der größten Bibliotheken der Welt.
Regisseur Frederick Wiseman lenkt den Blick nicht auf staubige Einbände, sondern auf die Menschen, die jeden Tag in die Bibliothek kommen, um zu lesen, zu arbeiten, zu reden, zu lernen.
„In einer Bücherei geht es nicht um Bücher. Es geht um Menschen.“

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*

code